Die Pflege der Jungtiere

Die Ohrenpflege

Im Alter von ca. 2-3 Wochen kommen die Jungen aus dem Nest.

Jetzt ist es sehr wichtig die Ohren der Jungen möglichst täglich zu kontrollieren.

Grund: Als Nestlinge sind die Ohren noch dick und plüschig. Mit ca. 3 Wochen setzt dann das Wachstum richtig ein, die Ohren werden immer länger und werden so dünn wie Papier. Wenn dann die Jungen schwitzen, kann sich ein Sekret in den Ohren bilden und die Haut der Ohren klebt dann zusammen. Hier muss man dann schnell handelt, damit keine Entzündung entsteht.

Vorgehensweise der Kontrolle:

Man streicht von der Ohrmuschel innen von unten nach oben zur Behangspitze und fühlt so das komplette Ohr innen ab. Bemerkt man das es leicht klebrig ist, nimmt man ein Tuch oder Lappen mit warmen Wasser und reinigt das Ohr. Danach gründlich mit einem weichen Tuch trocknen und mit etwas Babypuder einpudern.

Wenn die Jungtiere dann alt genug sind, um sich die Ohren selbst zu putzen, erübrigt sich die Kontrolle. Ich fühle bei meinen Tieren dennoch bis zur 7. Woche stichprobenartig alle paar Tage mal die Ohren ab. Das geht schnell und ich weiß dadurch, dass alles mit den Ohren in Ordnung ist.

Die Krallenpflege

Die Krallenpflege ist bei den jungen Engländern (aber auch bei den Alttieren) sehr wichtig. Die Jungen springen sehr viel umher, raufen sich mal oder turnen auf ihrer Mutter rum. Spitze Krallen können da schnell zu Verletzungen führen und kleinste Risse im Behang, wachsen über die Zeit zu großen Rissen heran, was auch mal zum Ausschluss auf der Ausstellung führen kann.

Hier ist es wichtig das man die Krallen der Jungen frühzeitig (mit ca. 4-5 Wochen) zu kürzen beginnt. Dies ist dann alle 10 Tage zu wiederholen (so lange sie noch so fein und spitz sind). In dem Alter gewöhnt man die Tiere auch an die Krallenpflege und sie haben auch später Routine bei der Sache. Wenn die Tiere dann älter sind muss man nicht so häufig die Krallen schneiden. Ich schneide meinen Tieren 1 mal im Monat die Krallen, immer wenn ich sie ausmiste oder nach Bedarf.

7er Wurf im Alter von 4 Wochen

IMG_1490

Ich nehme den Wurf immer komplett aus dem Stall und kontrolliere jedes einzelne Tier. Danach kommt eines nach dem anderen zurück zur Mutter.